Infobrief Saatgutfonds

Der Infobrief Saatgutfonds erscheint zweimal jährlich, informiert ausführlich über unsere Fördertätigkeit und berichtet aus der Arbeit der unterstützten Initiativen sowie über aktuelle Entwicklungen auf dem (inter-) nationalen Saatgutmarkt.

Infobrief Saatgutfonds - Aktuelle Ausgabe

Die aktuelle Zeit fordert uns an vielen Stellen heraus, immer wieder Wege zwischen den Extremen zu suchen und Lösungen zu finden. Dies zeigt sich auch in den Meldungen des aktuellen Infobriefes Saatgutfonds. In der Züchtung werden Pflanzeneigenschaften von Hitze- bis Frosttoleranz gesucht (S. 3 und 5) und vielfältiges Gemüse steht oft noch den Erwartungen an Einheitlichkeit gegenüber (S. 1 bis 3).

Erfahren Sie außerdem im Interview mit Michael Fleck, wie es dem großen und vielfältigen, ökologischen Züchtungsnetzwerk Kultursaat gelingt - trotz vieler individueller Ansätze - immer wieder das Gemeinsame zu finden.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen und freuen uns, wenn Sie die wichtige Arbeit der ökologischen Züchtungsinitiativen mit Ihrer Spende an den Saatgutfonds unterstützen.

Jeder Euro für die Ökozüchtung stärkt die Eigenständigkeit und Krisenfestigkeit des Ökolandbaus!

Den aktuellen Infobrief Saatgutfonds und alle vorherigen Ausgaben finden Sie hier:

Michael Fleck, Geschäftsführer Kultursaat; Foto: Hendrik Rauch

Bestellangebote aus dem aktuellen Infobrief Saatgutfonds

Thema Titel Wofür brauchen Sie das? Formulare und Infos
Bestellangebot aus dem aktuellen Infobrief "Berichte aus Forschung & Züchtung 2021", Landbauschule Dottenfelderhof e.V. Die Forschung & Züchtung Dottenfelderhof erstattet Bericht über ihre Tätigkeiten im Jahr 2021. Download (pdf | 2 MB) (Letzte Aktualisierung - 23.05.2022)
Bestellangebot aus dem aktuellen Infobrief „Vielfalt ist das A und O“, Interview mit Öko-Ökonomin Stefanie Sievers-Glotzbach, Slow Food 1/2022 Die Öko-Ökonomin Stefanie Sievers-Glotzbach hat in ihrer Forschung Antworten gefunden, wie Landwirtschaft auf den Klimawandel reagieren könnte. Download (pdf | 337 KB) (Letzte Aktualisierung - 23.05.2022)
Bestellangebot aus dem aktuellen Infobrief „Neue Gentechnik: Produkte und Profiteure. Leere Versprechen für eine bäuerliche Landwirtschaft und für das Klima“, Interessensgemeinschaft für gentechnikfreie Saatgutarbeit, GLOBAL 2000 – Frieds of the Earth Austria Das Fact-Sheet bietet einen Überblick über die Unternehmen, die die Neue Gentechnik (NGT) für Patente und profitable Geschäfte nutzen wollen. Download (pdf | 947 KB) (Letzte Aktualisierung - 23.05.2022)

„Einblicke in das Jahr 2021“, Kultursaat e. V. kann hier auf der Homepage von Kultursaat angeschaut werden.

Der Newsletter

Wir freuen uns, dass Sie sich für die ökologische Landwirtschaft und die ökologische Saatgutzüchtung interessieren. Gerne senden wir Ihnen zwei Mal im Jahr den Infobrief Saatgutfonds und einmal jährlich unseren Jahresbrief per E-Mail zu. Auch spannende Hinweise zu aktuellen Veranstaltungen, insbesondere die Einladung zu unserer jährlichen Saatguttagung erhalten Sie über diesen Verteiler. Hier für Informationen über E-Mail anmelden:

TT MM JJJJ
Bisher habe ich Infobrief und Jahresbrief per Post erhalten, bitte löschen sie mich aus der Postliste.