Aktuelles

Patente auf Saatgut stoppen

Patente auf Saatgut stoppen

Infobrief Saatgutfonds - Licht für dunkle Tage

Infobrief Saatgutfonds - Licht für dunkle Tage

Zukunftsmenü für Berlin und Brandenburg

Zukunftsmenü für Berlin und Brandenburg

Patenansprüche auf Lachs und Forellen unrechtmäßig

Patenansprüche auf Lachs und Forellen unrechtmäßig

Woher kommt das Saatgut für den Ökolandbau? Video der Veranstaltung

Woher kommt das Saatgut für den Ökolandbau? Video der Veranstaltung

Internationale Auszeichnung für Innovation im Ökolandbau

Internationale Auszeichnung für Innovation im Ökolandbau

Woher kommt das Saatgut für den Ökolandbau? Veranstaltung am 10.11.2021

Woher kommt das Saatgut für den Ökolandbau? Veranstaltung am 10.11.2021

Eine Millionen Unterschriften für Bienen und Bauern

Eine Millionen Unterschriften für Bienen und Bauern

Kennen Sie Wainfleet?

Kennen Sie Wainfleet?

Jahresbrief

Mit dem Jahresbrief möchten wir Ihnen unser Engagement für den Ökolandbau und unsere aktuellen Förderprojekte näher vorstellen. Der Jahresbrief informiert über die Zielsetzung der Stiftung und die vielfältigen Möglichkeiten unsere Arbeit zu unterstützen.

Aktuelle Ausgabe

Kaum hat man sich an die trockenen Sommer gewöhnt, folgt ein feuchter mit extremen Starkregenereignissen! Doch nicht nur das Wetter stellt besonders unsere Landwirt*innen vor immer neue Herausforderungen:

Welche Maßnahmen führen zu einer höheren Wasseraufnahmefähigkeit der Böden? Welche Möglichkeiten bietet die Tierhaltung? Lässt sich das Arbeitspensum mit den aktuellen Mitarbeiter*innen bewältigen? Zur Beantwortung dieser Fragen sind Fachkenntnis und Intuition gefragt!

Wesentliche Grundlagen für Beides können junge Nachwuchskräfte in der biodynamischen Ausbildung lernen. Diese bietet seit über 30 Jahren eine durchweg ökologische Ausbildung in Theorie und Praxis. Einzigartig in Deutschland! So kann die Zukunft unserer Landwirtschaft von neuen Ideen und dem Mut, diese zu erproben, geprägt werden.

Freuen Sie sich auf die Porträts von Auszubildenden und ehemaligen Absolvent*innen im neuen Jahresbrief ab Seite 2 und auf viele weitere spannende Artikel.

 

Infobrief Saatgutfonds

Der Infobrief Saatgutfonds erscheint zweimal jährlich, informiert ausführlich über unsere Fördertätigkeit und berichtet aus der Arbeit der unterstützten Initiativen sowie über aktuelle Entwicklungen auf dem (inter-) nationalen Saatgutmarkt.

Infobrief Saatgutfonds - Aktuelle Ausgabe

Etwas Licht in die dunkle Jahreszeit bringt uns neben Kerzen oder einem wärmenden Kaminfeuer das Johanniskraut. Die alte Heilpflanze hilft gegen Depressionen und ist daher aktuell sehr gefragt. Der vermehrte Anbau bringt jedoch die Verbreitung von Pflanzenkrankheiten mit sich und ruft damit die ökologische Züchtung auf den Plan. In unserem aktuellen Infobrief Saatgutfonds sprechen wir mit Ruth Richter (siehe Foto) über die Züchtung neuer Johanniskrautsorten.  

Farbenfroh leuchtet auch eine der ersten ökologisch gezüchteten Blumensorten von Kultursaat e. V., die Zinnie "Sommer in Orange“ (Seite 6). Wer schon an den Frühling denken will und im Garten noch einen Platz für einen Apfelbaum hat, natürlich aus ökologischer Züchtung, findet eine passende Baumschule auf Seite 5.

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Lesen!

Den aktuellen Infobrief Saatgutfonds und alle vorherigen Ausgaben finden Sie hier:

Der Newsletter

Wir freuen uns, dass Sie sich für die ökologische Landwirtschaft und die ökologische Saatgutzüchtung interessieren. Gerne senden wir Ihnen zwei Mal im Jahr den Infobrief Saatgutfonds und einmal jährlich unseren Jahresbrief per E-Mail zu. Auch spannende Hinweise zu aktuellen Veranstaltungen, insbesondere die Einladung zu unserer jährlichen Saatguttagung erhalten Sie über diesen Verteiler.

TT MM JJJJ
Bisher habe ich Infobrief und Jahresbrief per Post erhalten, bitte löschen sie mich aus der Postliste.

Alte Ausgaben:

Infobrief Saatgutfonds 2021/01: 25 Jahre Saatgutfonds!

Infobrief Saatgutfonds 2020/02:Ein Gletscher auf dem Acker

Jubiläumsbroschüre: 20 Jahre Zukunftsstiftung Landwirtschaft

Infobrief Saatgutfonds 2020/01: Da haben wir den Salat