Gemälde

Farbe der Forschung 2024

Programm

Freitag, 15. März 2024

ab 12:00 Uhr Registierung und technische Unterstützung für die Teilnehmer*innen
13:30

Auftakt
durch das Host-Team der Farbe der Forschung

13:45

Vielfalt und Komplexität auf unseren Höfen - ein Zwiegespräch
Sepp Braun & Haleigh Christ

14:15 Warum Mischkulturen ertragreich und resilient sind
Prof. Dr. Christian Schöb
14:35

Pflanzen kommunizieren und vernetzen sich - aber wie?
Florianne Koechlin

14:55

Auf Entdeckungstour im Mikrobiom 
Prof. Dr. Gabriele Berg

15:15

Die Bedeutung der seltenen Mikroben-Arten für Gesundheit und Ökologie
Dr. Thomas Hardtmuth

15:35 Fragen aus dem Publikum
Pause / Gelegenheit zum Gespräch mit den anderen Teilnehmer*innen
16:05 A scientist before her time: the vision of biology imagined by Lynn Margulis
Prof. Dr. Margaret McFall-Ngai 
16:25 Courage under small feet: how ant-research changes the way we look at living beings
Dr. Olga Bogatyreva
16:45

Podium: Das Leben neu denken - Perspektiven für die Landwirtschaft

17:45 Abendessen
18:45

World's largest transformation to diversity agriculture, for people and environment, from India (Andhra Pradesh)
Vija Kumar Thallam

ab 20:45

Drinks und Netzwerken

 

Samstag, 16. März 2024

ab 8.00 Uhr Registierung und technische Unterstützung für die Teilnehmer*innen
8.40

Eröffnung
durch Oliver Willing

8:45

Vielfalt verbessert Erträge und Backqualität: Beispiele aus der Wertschöpfungskette
Prof. Dr. Maria Finckh

9:20

Intercropping can make agriculture more productive and sustainable – examples from China
Dr. Wopke van der Werf

9:40 Milpa - or the Three Sisters - being one of the most successful mixed culture with a history of more than 2000 years
Dr. Patrick Grof-Tizsa
10:00 Podium: Vielfalt und Mischkulturen, der Schlüssel zum Erfolg?
10:30 Pause und Gelegenheit zum Gespräch mit den anderen Teilnehmer*innen
10:45 Mehr Perlen für die Säue - Warum wir den Haustieren Vielfalt schuldig sind
Dr. Florian Leiber
11:05

Eine neue Pflanzenzüchtung
Dr. Carl Vollenweider

11:25

Vielfalt - Synergie - Resilienz: Welche Vorteile bieten neue Ansätze wie syntropische Agrikultur und Agroforstsysteme?
Prof. Dr. Tillmann Buttschard

11:45 Podium: Von der Vielfalt zur Komplexität
12:15 Workshops
13:15 Mittagessen
14:15 Von Digital Natives und indigenen Bäuerinnen
Dr. Angelika Hillbeck
14:35 How to design a farming robot without a monocultural mindset?
Dr. Lenora Ditzler
14:55 Digital control of nature
Jim Thomas
15:15 Podium: Biologische und künstliche Intelligenz
15:45 Abschluss
durch das Host-Team der Farbe der Forschung