09.03.2022

Online-Veranstaltung: Neue Gentechnik für eine klimaangepasste Landwirtschaft?

Allen ist klar: Die Landwirtschaft steht mit der Klimakrise vor gewaltigen Herausforderungen. Im Green Deal verspricht die EU-Kommission deshalb eine nachhaltigere Landwirtschaft, weniger Pestizide und mehr Bio-Landwirtschaft und Unterstützung bei der Klimaanpassung der Landwirtschaft. Dabei setzt sie auch auf Neue Gentechnik. Das Versprechen: robuste, klimaangepasste und nachhaltige Pflanzen.

Das klingt für viele verlockend – ein genauerer Blick zeigt, dass diese Idee insbesondere von denen unterstützt wird, die den Umbau der Landwirtschaft nicht angehen wollen und die auf Patente, Monopole und schnelle Profite setzen. Viele Versprechen entpuppen sich bei näherer Betrachtung als taktisch, versprochene Lösungen als hypothetisch.

Online-Veranstaltung von BUND und GLOBAL2000, in Kooperation mit: AbL, Bio Austria next generation, BUNDjugend, Nyéléni Österreich, ÖBV- Via Campesina Austria, Initiative Gentechnikfreie Bodenseeregion

Mittwoch, 9. März 2022 - 18:00 bis 20:00

Anmeldung und weitere Informationen beim BUND.

Weitere Termine

Linsenzüchtung - Führung durch den Zuchtgarten

….lerne Deinen Ort zu transformieren!

Leguminosenzüchtung – Zuchtstandortbesuch in der Schweiz