02.09.2022

„Gemeinsam für die Ukraine“ Box – grandiose Aktion des Naturkosthandels!

Die Spielberger Mühle gab den Impuls und stattet die „Gemeinsam für die Ukraine“ Box mit leckeren Dinkelprodukten aus. Und konnte 14 Großhändler und 300 Bioläden als Partner gewinnen: Alle teilnehmenden Händler und Läden und natürlich insbesondere die Spielberger Mühle selber verzichten auf jeglichen Erlös!

Die 15,- Euro, die die Verbraucher*innen für die Box zahlen, gehen zu 100 % an 8 Bio-Landwirtschaftsbetriebe in der Ukraine. Damit das gelingt verzichten alle Beteiligten der Handelskette auf ihre Spanne: die Spielberger Mühle stellt die vier Dinkel-Produkte gratis zur Verfügung, 14 Bio-Großhändler übernehmen kostenlos die Logistik und die Verteilung und die rund 300 Bio-Fachgeschäfte spenden ihre Verkaufsfläche für diese Aktion und verzichten auf ihre Spanne. Werden alle 5.000 Boxen verkauft, entsteht eine Spendensumme von 75.000 Euro!

Sofort begeistert!
Auch wir waren von der Idee begeistert als wir von der Spielberger Mühle zwecks Kooperation und Unterstützung angefragt wurden. Glücklicherweise hatten wir mit unserer im April gestarteten Nothilfe Ukraine Ökolandbau (siehe www.zukunftsstiftung-landwirtschaft.de/ukraine) und Dank unseres großartigen Partners „Deutsch-Ukrainische Kooperation Ökolandbau“ (stellvertretend für alle sei hier der sehr engagierte Leiter Dr. Stefan Dreesmann genannt!) vielfältige Erfahrungen mit den Notwendigkeiten in der Ukraine gemacht und hatten schon einigen Biohöfen geholfen.

Das nun bald noch weiteren acht Biohöfe und den dortigen Menschen bei deren oft schwierigen Situation geholfen werden kann, freut sowohl unsere Partner in der Ukraine aber auch uns riesig! Entsprechend groß ist unser Dank insbesondere an die Spielberger Mühle, aber auch an die 14 Großhändler und über 300 Bioläden in ganz Deutschland! Gemeinsam ist die Bioszene unschlagbar!!!

Nun liegt es an Ihnen!
Wer wissen will, welche Läden an der Kampagne mitmachen und wo er die Box bekommt, wendet sich bitte unter Nennung der Postleitzahl direkt an die Spielberger Mühle: a.belcher(at)spielberger-muehle.de

Weitere Neuigkeiten

Abstimmen für BioBoden – unseren Partner unterstützen

Jahresbrief 2022: Genschere - Technisierung des Lebendigen?

Mount Hagen fördert die Erbsenzüchtung!