04.08.2022

Ökolandbau in Zeiten von Krieg in der Ukraine - Filmbeitrag

Experten aus der Ukraine und der EU stellten auf der Biofach in Nürnberg die aktuelle Situation der Bio-Landwirtschaft in der Ukraine vor.

Die Ukraine ist ein wichtiger Lieferant von Bio-Rohstoffen für die internationalen Märkte und das Interesse an der Veranstaltung war groß. In den Kurzvorträgen und der Diskussionsrunde wurde deutlich, was der Handel erwarten kann und wo die aktuellen Schwierigkeiten liegen. Insbesondere die Transport-Logistik stellt eine Herausforderung dar, da die meisten Seehäfen geschlossen sind, die Güterzüge nur begrenzt fahren und Treibstoff fehlt.

Im Rahmen der Veranstaltung wurde auch ein Film über die Bio-Bewegung in der Ukraine vorgestellt. Der Film wurden im Juli 2022 gedreht und zeigt aktuelle Eindrücke aus der Ukraine. Drei Betriebsleiter*innen kommen zu Wort, die trotz der aktuellen Herausforderungen weitermachen und versuchen positiv in die Zukunft zu blicken. Die genannten Betriebe werden auch durch die Nothilfe Ukraine Ökolandbau unterstützt. Der Film (11:28 min) ist auf Ukrainisch und Englisch. Hier geht es zum Film auf Youtube.

Ein ersten persönliches Treffen zwischen der Deutsch-Ukrainischen Kooperation Ökolandbau, der Organic Federation of Ukraine und der Zukunftsstiftung Landwirtschaft war nun endlich auf der Biofach möglich. (Foto: Stefan Dreesmann)

Weitere Neuigkeiten

Gemeinnützig statt Geiz ist geil! Green-Friday

Gentechnikfreies Europa - Livestream am 17.11.2022

Gentechnikfreies Europa - Veranstaltung