30.08.2022

Globaler Klimastreik am 23. September 2022

Dürre und Waldbrände auf der einen, Starregen und Überflutungen auf der anderen Seite. Wir sind mitten im Klimawandel, der besonders auch der Landwirtschaft zu schaffen macht.

Deswegen müssen nun konkrete Schritte der Bundesregierung folgen, um das Ziel den Klimawandel auf 1,5 Grad zu begrenzen, noch erreichen zu können.
Das Fridays for Future Bündnis ruft deswegen am 23. September zum Klimastreik und zu Demonstrationen auf.

Mehr erfahren Sie auf der Seite des Klimastreik-Netzwerkes.

Weitere Neuigkeiten

Pestiziddaten aus Südtiroler Obstbau veröffentlicht

Saatgut-Tagung 2023: Mensch und Kulturpflanze – ein gemeinsamer Entwicklungsweg.

EU-Gericht verbietet Notfallzulassung von Neonikotinoiden