31.05.2021

25 Jahre Saatgutfonds! Jubiläumsausgabe des Infobriefes Saatgutfonds

Wie lange braucht die Entwicklung einer neuen Sorte? Circa 10 Jahre! Züchtung ist zeit- und kostenintensiv und auf beständig gute Zusammenarbeit angewiesen.

Dazu trägt der Saatgutfonds seit 25 Jahren einen wichtigen Teil bei. Feiern Sie mit uns dieses Jubiläum!
 
Was wir gemeinsam mit unseren Unterstützer*innen in dieser Zeit erreichen konnten, ist grandios – und vielfältig! Einen kleinen Überblick über die große Vielfalt an Sorten, das besondere Engagement der Züchter*innen und die Beweggründe der Förder*innen finden Sie in unserer aktuellen Jubiläums-Ausgabe des Infobriefes.

Bestellangebote Infobrief 2021/1 als Download

ThemaTitelWofür brauchen Sie das?Formulare und Infos
Bestellangebot aus dem aktuellen Infobrief"Berichte aus Forschung & Züchtung 2021", Landbauschule Dottenfelderhof e.V.Die Forschung & Züchtung Dottenfelderhof erstattet Bericht über ihre Tätigkeiten im Jahr 2021. Download (pdf | 2 MB) (Letzte Aktualisierung - 23.05.2022)
Bestellangebot aus dem aktuellen Infobrief„Vielfalt ist das A und O“, Interview mit Öko-Ökonomin Stefanie Sievers-Glotzbach, Slow Food 1/2022Die Öko-Ökonomin Stefanie Sievers-Glotzbach hat in ihrer Forschung Antworten gefunden, wie Landwirtschaft auf den Klimawandel reagieren könnte. Download (pdf | 337 KB) (Letzte Aktualisierung - 23.05.2022)
Bestellangebot aus dem aktuellen Infobrief„Neue Gentechnik: Produkte und Profiteure. Leere Versprechen für eine bäuerliche Landwirtschaft und für das Klima“, Interessensgemeinschaft für gentechnikfreie Saatgutarbeit, GLOBAL 2000 – Frieds of the Earth AustriaDas Fact-Sheet bietet einen Überblick über die Unternehmen, die die Neue Gentechnik (NGT) für Patente und profitable Geschäfte nutzen wollen. Download (pdf | 947 KB) (Letzte Aktualisierung - 23.05.2022)

Weitere Meldungen

Kurzfilm zur biologisch-dynamischen Gemüsezüchtung

Infobrief Saatgutfonds: Gemeinsam - für Vielfalt und Nahrungsqualität

EU-Bürgerinitiative fordert verbindliche Pestizidreduktion